„Die Freiheit kommt mit Spiel und Tanz“ (H. Heine). Mit ukrainischen Gedichten samt deutscher Übersetzung // Zu einem ökumenischen Uni-Jazz-Gottesdienst laden die evangelische und die katholische Hochschulgemeinde am kommenden Sonntag, 8. Mai um 19 Uhr in die Erlöserkirche am Kunigundendamm 14 ein. Vorgetragen werden freiheitsliebende Gedichte von Lina Kostenko aus Kiew/Ukraine. Die Gedichte werden auf Ukrainisch und Deutsch gelesen, vorgetragen von Alla Paslawska (Germanistik-Professorin aus Lwiw/Ukraine) und Iris Hermann (Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Bamberg). Den Jazz spielen: Riccardo Piccolo (Gitarre), Andreas Vogt (Schlagzeug), Konrad Buschhüter (E-Orgel). 
Einlass nur mit FFP2-Maske.
Um Spenden wird am Ausgang gebeten.

UniJazzGottesdienst
Bildrechte: Thomas Braun